+33 2 40 21 89 72

Verkaufsbedingungen

chambres d'hôtes Une Escale à Pornic


Buchung-Zustand

Haus der Kinder und Zustellbetten:

Zur Gründung bedauert, nicht in der Lage, Platz für Kinder und Jugendliche jünger als 18 Jahre sein. Buchung mit Kind (s), ohne vorheriger Zustimmung der Eigentümer per Post, systematisch storniert werden und das bis zu dem Tag der Anreise.

In den Zimmern ist kein Zustellbett aufstellbar.

Empfang von Menschen, die ihren Wohnsitz nicht in der Anlage:

Plätze sind für unsere Gäste reserviert.

Besucher außerhalb, Freunde, Eltern, Kinder in dem Haus wird daher nicht entsorgen bleiben nicht.

Anzahlung: 30 % des Buchungsbetrages wird zum Zeitpunkt der Buchung verlangt werden.

Akzeptierte Zahlungsarten: CB, Bargeld, Überweisung, Scheck oder per Scheck Feiertage.

Zustand der Stornierung: die Kaution bleibt mit dem Anbieter.

Mehr als 30 Tage vor Anreise 30 % des Betrages der Reservierung. Von 30 bis 21 Tage vor Reisebeginn 30 % des Betrages der Reservierung. 20 Tage bis 8 Tage vor der Ankunft 30 % des Betrages der Reservierung. 7 Tage vor Anreise 100 % des Betrages der Reservierung.

Das Frühstück ist im Preis inbegriffen. Der Preis beinhaltet nicht Kurtaxe von €0,60 pro Nacht und pro Person über 18 Jahre. MwSt. 10 % enthalten.

Keine Haustiere erlaubt.



Öffnungszeiten: nur Anreise: 17:00-19hdepart: Räume müssen spätestens bis 10:30possibilite an das Frühstück von 08:30 bis 09:30 geräumt werden.

minimale Nacht je nach Saison: mindestens Nacht wird nach den Jahreszeiten oder Feiertagen Tagen angefordert.

Zahlungsmittel: Kreditkarten (außer american Express), Scheck, Bargeld, Schecks Ferien

* Wenn Stornierung weniger als 24 Stunden vor Beginn des Aufenthalts erfolgt, bleibt die Anzahlung der Kläger erwarb, der behält sich das Recht zu behaupten, das Gleichgewicht der Preis der Unterkunft. Wenn der Kunde nicht vor 19:00 den Tag der manifestieren wird zu Beginn des Tages erwartet, der Vertrag erlischt und der Antragsteller kann seine Gästezimmer verfügen. Die Anzahlung bleibt der Anbieter Gewinne, die das Recht vorbehält, das Gleichgewicht der Übernachtungspreis zu behaupten. Im Falle einer verkürzten Aufenthalt bleibt der Preis, die Kosten der Unterkunft entspricht vollständig mit dem Anspruchsteller. Nicht genutzte Leistungen werden zurückerstattet.

1

Diesen Bedingungen festgelegten Rechte und Pflichten Teile unter der Reservierungs-Service aus der Ferne schlug unserer Einrichtung, deren Koordinaten in diesem Dokument der Buchungsbestätigung angegeben sind. Sie beherrschen alle Schritte fuer die Reservierung notwendig und Follow-up der Reservierung zwischen den Vertragsparteien. Der Kunde erkennt an, nachdem er gelesen und akzeptiert die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Bedingungen des Verkaufs der reservierten Rate auf unsere Buchungsplattform zur Verfügung. Diese Verkaufsbedingungen gelten für alle Buchungen über das Internet, über unsere Buchungsplattform.

Buchung

Der Kunde wählt die Dienste auf unserer Buchungs-Plattform vorgestellt. Er nimmt zur Kenntnis, Art, Ziel und Buchung der Serviceleistungen auf unsere Buchungsplattform gelesen zu haben und suchte und informierten erforderlich oder zusätzlich zu seinem durchführen Reservierung in voller Kenntnis der Sachlage. Der Kunde ist allein verantwortlich für seine Auswahl an Dienstleistungen und deren Eignung für ihre Bedürfnisse, so dass unsere Verantwortung in dieser Hinsicht angestrebt werden kann nicht. Die Buchung gilt als vom Kunden am Ende des Buchungsprozesses akzeptiert.

Buchungsvorgang

Vom Kunden gemachte Reservierungen werden durch die Buchungsbestätigung entmaterialisiert zugänglich online auf unsere Buchungsplattform. Die Buchung gilt nach Erhalt des Reservierungsformulars gebildet werden. Der Kunde verpflichtet sich, vor der Buchung, um die vorgeschriebenen Informationen auf der rechten Seite oder die Reservierungsanfrage zu vervollständigen. Der Kunde bestätigt die Richtigkeit und Genauigkeit der bereitgestellten Informationen. Nach der letzten Wahl des Nutzens zum Buch enthält des Buchungsvorgangs die Beschlagnahme der Kreditkarte im Falle einer Garantie oder Vorauszahlung, Beratung und Annahme der allgemeinen Verkaufsbedingungen und Bedingungen Verkauf der Rate gebucht vor der Bestätigung der Reservierung und schließlich die Bestätigung der Buchung durch den Kunden.

Bestätigung über den Eingang der Buchung

Unsere Buchungsplattform bestätigt den Eingang der Buchung für den Kunden durch Zusendung einer e-Mail unverzüglich. Bei Online-Buchung, akzeptiert die Bestätigung der Buchung per E-mail das Vertragsangebot fasst die reservierten Dienste, Preise, Verkaufsbedingungen ausgewählten Tarif-bezogene, vom Kunden, das Datum der Reservierung, Informationen über After-Sales-Service, sowie die Adresse der Niederlassung des Verkäufers, aus denen der Kunde Beanstandungen richten kann.

Stornierung oder Änderungen durch den Kunden

Er war erinnert an den Kunden gemäß Artikel L. 121-21-8 12 ° der französischen Verbraucher Code, es muss das Widerrufsrecht gemäß Artikel L. 121-21 des Codes des Verbrauchs. Die allgemeinen Verkaufsbedingungen der gebuchten Rate geben Sie die Bedingungen der Stornierung oder Änderung der Buchung. Reservierungen mit Vorauszahlung werden jede Änderung und / oder Stornierung nicht unterliegen. Die im Voraus gezahlten Beträge, die die Anzahlung werden zurückerstattet. In diesem Fall gibt es eine Erwähnung in den allgemeinen Verkaufsbedingungen des Tarifs. Wenn die allgemeinen Verkaufsbedingungen der reservierten Rate, die Stornierung der Reservierung direkt an das Hotel, dessen Telefon gemacht werden kann angegebenen Zahlen auf die Bestätigung der Reservierung per Post Elektronik. Jede Reservierung ist Nominativ und nicht in jedem Fall an eine dritte Partei entweder kostenlos oder zu teuer.

Verbrauch der Lieferung

Nach Maßgabe der Regelungen in einigen Ländern kann es vom Kunden bei der Ankunft, aufgefordert, ein Strafregister auszufüllen. Um dies zu tun, wird es vom Kunden angefordert werden, präsentieren einen Identitätsnachweis zu prüfen, ob es dem Strafregister abschließen sollten. Jedes Verhalten im Gegensatz zu den Sitten und der öffentlichen Ordnung bringt die Institution, bitten den Kunden, die Anlage ohne Entschädigung und ohne Rückerstattung zu verlassen, wenn eine Verordnung bereits geschehen ist. Für Einrichtungen, eine interne Regelungen Kunde ist damit einverstanden und verpflichtet sich zur Einhaltung der Verordnung. Verletzung durch den Kunden über die Bestimmungen der Geschäftsordnung, die Institution wird verpflichtet sein, laden Sie die Kunden, die Eigenschaft ohne Entschädigung und ohne keine Rückerstattung oder zu verlassen, wenn eine Verordnung ist bereits getan worden .

Verantwortung

Die Fotos auf unsere Buchungsplattform ist nicht verbindlich. Obwohl die besten Anstrengungen unternommen werden, um sicherzustellen, dass die Fotos, geben Grafiken und Texte wiedergegeben, um diese Institutionen zu veranschaulichen einen Überblick über so genau wie möglich von den angebotenen Dienstleistungen, Variationen kann zwischen der Buchung und dem Tag des Verbrauchs des Dienstes einzugreifen. Das Hotel haftet nicht für Nichterfüllung oder mangelhafter Erfüllung der Reservierung im Falle höherer Gewalt, die Tatsache eines Dritten durch den Kunden, einschließlich der Nichtverfügbarkeit des Internets, Unfähigkeit, auf die Website zugreifen. außen eindringen, Computerviren oder im Fall Vorauszahlung nicht autorisiert von der Bank des Trägers. Die Stornierung der Bestellung zu Lasten des Kunden, unbeschadet von Zivil- und strafrechtlichen Klagen gegen Letzteres führt eine Buchung oder Zahlung, die unregelmäßige, unwirksam, unvollständig oder betrügerische aus dem Kunden zu vertretenden Gründen wäre.

Ansprüche

Beschwerden über die Nichterfüllung oder mangelhafter Erfüllung des reservierten Dienste müssen, Ausschlussfrist schriftlich innerhalb von acht Tagen nach dem Datum der Abreise aus der Anstalt mitgeteilt werden.

Preis

In Bezug auf die Buchung von Dienstleistungen Preise sind vor und zum Zeitpunkt der Buchung. Preise werden dem Kunden Betrag inkl. MwSt., in der Handelswährung des Establishments bestätigt und sind nur gültig für die Dauer auf die Buchungsplattform angegeben. Wenn die Strömung, die Einrichtung in einer anderen Währung als der bestätigte ist bei der Buchung die Wechselspesen gehen zu Lasten des Kunden. Alle Reservierungen, unabhängig von ihrer Herkunft sind in der Landeswährung des Establishments, zu zahlen, sofern nicht Sonderbestimmungen vor Ort aufgeführt. Sofern nicht anders angegeben auf der Buchungsplattform, sind zusätzliche Leistungen nicht im Preis inbegriffen. Steuern (Steuern, Kurtaxe, etc...) präsentiert auf der Seite "Preise", sofern vorhanden, sind direkt vor Ort im Hotel zu entrichten. Die Preise beinhalten die Mehrwertsteuer am Tag der Bestellung und jede Änderung des geltenden Mehrwertsteuersatzes wird in die Preise auf dem Rechnungsdatum niederschlagen. Jede Änderung oder Einführung neuer gesetzliche oder behördliche Gebühren, die von den zuständigen Behörden verhängt werden automatisch auf die Preise auf dem Abrechnungsdatum niederschlagen.

Zahlung

Der Client kommuniziert seine Bankverbindung als Garantie der Buchung, es sei denn, Bedingungen oder Sonderkonditionen, Bank Kredit oder privat (Visa, Mastercard, American Express, Diners Club... entsprechend den Möglichkeiten der Plattform Karte Eigentumsvorbehalt) direkt in das entsprechende Feld für diesen Zweck (Eintrag durch SSL-Verschlüsselung gesichert), Angabe der Kartennummer ohne Leerzeichen zwischen den Zahlen sowie das Datum der Gültigkeit (es wird festgelegt, dass die verwendete Kreditkarte muss zum Zeitpunkt des Verbrauchs des Dienstes gültig sein) und das visuelle Kryptogramm. Er soll die Schule mit der Kreditkarte, die erlaubte es ihm, die Buchung zu sichern. Die Durchflussmenge der Zahlung erfolgt in der Schule während des Aufenthaltes, außer im Falle von Bedingungen oder Sonderpreise der teilweisen oder vollständigen Zahlungsfluss zum Zeitpunkt der Buchung stattfindet. Die Vorauszahlung wird eine Kaution bezeichnet. Bei Nichterscheinen (nicht stornierte Reservierung - Kunde nicht anwesend) einer Reservierung per Kreditkarte garantiert berechnet das Hotel den Kunden, pauschale Entschädigung, den Betrag in seiner allgemeinen Geschäftsbedingungen des Ausverkauf. Die Einrichtung hat elloha.com/stripe.com für sichere Online-Zahlungen per Kreditkarte gewählt. Die Gültigkeit der Kreditkarte des Kunden wird durch stripe.com bestätigt. Möglicherweise gibt es eine Ablehnung der Karte aus mehreren Gründen: fliegen, gesperrte Karte erreicht Decke Karte, Eingabe Fehler... Im Falle eines Problems muss der Kunde seine Bank auf der einen Seite des Hauses auf der anderen um seine Reservierung und seine Zahlungsart zu bestätigen näher. Bei einem Tarif unterliegt die Online-Vorauszahlung wird der Betrag im Voraus bezahlt, Kaution, zum Zeitpunkt der Buchung berechnet. Einige Institutionen können Notizen Rechnungen elektronisch zu generieren, die Originaldatei ist zertifizierter und verfügbar online unter der Internetadresse, die von der Einrichtung zur Verfügung gestellt.

Achtung der Privatsphäre

Auf jedem der Formen der Erhebung personenbezogener Daten der obligatorischen oder fakultativen Natur der Antworten durch die Anwesenheit von Sternchen wird der Kunde informiert. Die verarbeitete Informationen sind geeignet für die Institutionen, elloha.com, seine Einrichtungen, seinen Partnern, seinen Lieferanten (einschließlich Online-Payment-Anbieter). Der Kunde ermächtigt elloha.com, personenbezogene Daten an Dritte zu kommunizieren, vorausgesetzt, dass solche Kommunikation ist kompatibel mit der Realisierung des Betriebs des elloha.com auf den Titel der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und in Verbindung mit der Kundencharta zum Schutz personenbezogener Daten. Vor allem bei Online-Zahlung müssen Bankverbindung des Kunden durch Zahlung Anbieter stripe.com bei der Bank die Einrichtung für die Durchführung des Vertrages Reservierung zugesandt. Der Kunde wird informiert, dass diese Datenübertragung im Ausland ohne Schutz personenbezogener Daten im Sinne des Datenschutzgesetzes daher ausgeführt werden kann. Allerdings stimmt der Kunde diese Übertragung für die Ausführung seiner Buchung erforderlich. Konstellation SAS / Stripe.com als ihre Profi sich verpflichtet, die Einrichtung, alle Maßnahmen der Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten für derartige Datenübertragungen zu nehmen.

Abkommen über die Beweise

Geben Sie die erforderlichen Bankdaten, sowie die Annahme der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und gut oder Buchungsanfrage, bildet eine elektronische Unterschrift, die zwischen den Teilen den gleichen Wert wie eine handschriftliche Unterschrift. Die computergestützte Register, konserviert in den EDV-Systemen der elloha.com. findet unter angemessenen Bedingungen der Sicherheit und als Beweis für Mitteilungen, Bestellungen und Zahlungen zwischen den Teilen aufgetreten. Der Kunde ist darüber informiert, dass seine IP-Adresse zum Zeitpunkt der Buchung erfasst ist.

Hauptkraft

Höhere Gewalt bedeutet jedenfalls außerhalb der Parteien präsentieren unberechenbar und unüberwindbar Charakter, der verhindert, dass der Client oder Schule, ganz oder teilweise von den Verpflichtungen aus dem Vertrag zu gewährleisten. Als Fälle von Gewalt großen oder Fälle zufällig diejenigen, die in der Regel durch die Rechtsprechung der französischen Gerichte anerkannt gelten. Jede Partei kann die andere Partei im Falle einer Verletzung seiner Pflichten als Folge eines Ereignisses höherer Gewalt unterliegen. Es wird ausdrücklich vereinbart, dass Gewalt für Parteien, die Leistung ihrer gegenseitigen Verpflichtungen auszusetzen und dass jede Partei die Beweislast für die daraus entstehenden Kosten trägt.

Beilegung von Streitigkeiten

Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegen dem Recht des Staates, der Institution, ohne die obligatorische Schutzbestimmungen anwendbar in das Land des Wohnsitzes des Verbrauchers zu blockieren.

Volle

Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen drücken die Bedingungen des Verkaufs von dem durch den Kunden und die guten oder die Buchungsanfrage gebuchten Tarif die Gesamtheit der Verpflichtungen der Parteien. Keine allgemeine oder spezifische Bedingung kundenseitig integrieren sich mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen. Dokumenten, die den Vertrag zwischen den Parteien sind in absteigender Priorität, die guten oder die Anforderung der Buchung (einschließlich der spezifischen Bedingungen der gebuchten Rate) und dieser Bestimmungen. Im Falle von Widersprüchen zwischen dem Buchungsformular und die allgemeinen Geschäftsbedingungen werden in der Buchungsbestätigung aufgeführten Bestimmungen nur für die betreffende Verpflichtung sein. Diesen Begriffen des Verkaufs über das Internet können jederzeit Zeit modifiziert und/oder durch die Einrichtung ergänzt werden. In diesem Fall wird die neue Version der allgemeinen Geschäftsbedingungen über das Internet online von der Institution sein. Sobald seine online über das Internet, die neue Version der allgemeinen Geschäftsbedingungen über das Internet automatisch für alle Kunden gelten. Buchung-Zustand

Anzahlung: 30 % des Buchungsbetrages wird zum Zeitpunkt der Buchung verlangt werden.

Akzeptierte Zahlungsarten: CB, Bargeld, Überweisung, Scheck oder per Scheck Feiertage.

Zustand der Stornierung: die Kaution bleibt mit dem Anbieter.

Mehr als 30 Tage vor Anreise 30 % des Betrages der Reservierung. Von 30 bis 21 Tage vor Reisebeginn 30 % des Betrages der Reservierung. 20 Tage bis 8 Tage vor Anreise 60 % des Betrags der Reservierung. Von 7 Tage bis 2 Tage vor Anreise 75 % des Betrages der reservation.2 Tage vor Anreise 100 % des Betrages der Reservierung.

Das Frühstück ist im Preis inbegriffen. Der Preis beinhaltet keine Kurtaxe von €0,75 pro Nacht und pro Person über 18 Jahre. MwSt. 10 % enthalten.

Keine Haustiere erlaubt.

Heimat der Kinder und Zustellbetten: Kinder unter 10 Jahren nur in den Belag dürfen heben Sie Zimmer mit einem Zustellbett (1 Zustellbett max. + 25 €) kann kein zusätzliches Bett in den anderen Räumen installiert werden.

Besucher außerhalb: Plätze sind für unsere Gäste reserviert. (Freunde, Verwandte, Kinder, nicht im Haus wohnen nicht in der Lage, zu entsorgen werden).

Öffnungszeiten: nur Anreise: 17:00-19hdepart: Räume müssen spätestens bis 10:30possibilite an das Frühstück von 08:30 bis 09:30 geräumt werden.

minimale Nacht je nach Saison: mindestens Nacht wird nach den Jahreszeiten oder Feiertagen Tagen angefordert.

Zahlungsmittel: Kreditkarten (außer american Express), Scheck, Bargeld, Schecks Ferien

* Wenn Stornierung weniger als 24 Stunden vor Beginn des Aufenthalts erfolgt, bleibt die Anzahlung der Kläger erwarb, der behält sich das Recht zu behaupten, das Gleichgewicht der Preis der Unterkunft. Wenn der Kunde nicht vor 19:00 den Tag der manifestieren wird zu Beginn des Tages erwartet, der Vertrag erlischt und der Antragsteller kann seine Gästezimmer verfügen. Die Anzahlung bleibt der Anbieter Gewinne, die das Recht vorbehält, das Gleichgewicht der Übernachtungspreis zu behaupten. Im Falle einer verkürzten Aufenthalt bleibt der Preis, die Kosten der Unterkunft entspricht vollständig mit dem Anspruchsteller. Nicht genutzte Leistungen werden zurückerstattet.

1

Diesen Bedingungen festgelegten Rechte und Pflichten Teile unter der Reservierungs-Service aus der Ferne schlug unserer Einrichtung, deren Koordinaten in diesem Dokument der Buchungsbestätigung angegeben sind. Sie beherrschen alle Schritte fuer die Reservierung notwendig und Follow-up der Reservierung zwischen den Vertragsparteien. Der Kunde erkennt an, nachdem er gelesen und akzeptiert die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Bedingungen des Verkaufs der reservierten Rate auf unsere Buchungsplattform zur Verfügung. Diese Verkaufsbedingungen gelten für alle Buchungen über das Internet, über unsere Buchungsplattform.

Buchung

Der Kunde wählt die Dienste auf unserer Buchungs-Plattform vorgestellt. Er nimmt zur Kenntnis, Art, Ziel und Buchung der Serviceleistungen auf unsere Buchungsplattform gelesen zu haben und suchte und informierten erforderlich oder zusätzlich zu seinem durchführen Reservierung in voller Kenntnis der Sachlage. Der Kunde ist allein verantwortlich für seine Auswahl an Dienstleistungen und deren Eignung für ihre Bedürfnisse, so dass unsere Verantwortung in dieser Hinsicht angestrebt werden kann nicht. Die Buchung gilt als vom Kunden am Ende des Buchungsprozesses akzeptiert.

Buchungsvorgang

Vom Kunden gemachte Reservierungen werden durch die Buchungsbestätigung entmaterialisiert zugänglich online auf unsere Buchungsplattform. Die Buchung gilt nach Erhalt des Reservierungsformulars gebildet werden. Der Kunde verpflichtet sich, vor der Buchung, um die vorgeschriebenen Informationen auf der rechten Seite oder die Reservierungsanfrage zu vervollständigen. Der Kunde bestätigt die Richtigkeit und Genauigkeit der bereitgestellten Informationen. Nach der letzten Wahl des Nutzens zum Buch enthält des Buchungsvorgangs die Beschlagnahme der Kreditkarte im Falle einer Garantie oder Vorauszahlung, Beratung und Annahme der allgemeinen Verkaufsbedingungen und Bedingungen Verkauf der Rate gebucht vor der Bestätigung der Reservierung und schließlich die Bestätigung der Buchung durch den Kunden.

Bestätigung über den Eingang der Buchung

Unsere Buchungsplattform bestätigt den Eingang der Buchung für den Kunden durch Zusendung einer e-Mail unverzüglich. Bei Online-Buchung, akzeptiert die Bestätigung der Buchung per E-mail das Vertragsangebot fasst die reservierten Dienste, Preise, Verkaufsbedingungen ausgewählten Tarif-bezogene, vom Kunden, das Datum der Reservierung, Informationen über After-Sales-Service, sowie die Adresse der Niederlassung des Verkäufers, aus denen der Kunde Beanstandungen richten kann.

Stornierung oder Änderungen durch den Kunden

Er war erinnert an den Kunden gemäß Artikel L. 121-21-8 12 ° der französischen Verbraucher Code, es muss das Widerrufsrecht gemäß Artikel L. 121-21 des Codes des Verbrauchs. Die allgemeinen Verkaufsbedingungen der gebuchten Rate geben Sie die Bedingungen der Stornierung oder Änderung der Buchung. Reservierungen mit Vorauszahlung werden jede Änderung und / oder Stornierung nicht unterliegen. Die im Voraus gezahlten Beträge, die die Anzahlung werden zurückerstattet. In diesem Fall gibt es eine Erwähnung in den allgemeinen Verkaufsbedingungen des Tarifs. Wenn die allgemeinen Verkaufsbedingungen der reservierten Rate, die Stornierung der Reservierung direkt an das Hotel, dessen Telefon gemacht werden kann angegebenen Zahlen auf die Bestätigung der Reservierung per Post Elektronik. Jede Reservierung ist Nominativ und nicht in jedem Fall an eine dritte Partei entweder kostenlos oder zu teuer.

Verbrauch der Lieferung

Nach Maßgabe der Regelungen in einigen Ländern kann es vom Kunden bei der Ankunft, aufgefordert, ein Strafregister auszufüllen. Um dies zu tun, wird es vom Kunden angefordert werden, präsentieren einen Identitätsnachweis zu prüfen, ob es dem Strafregister abschließen sollten. Jedes Verhalten im Gegensatz zu den Sitten und der öffentlichen Ordnung bringt die Institution, bitten den Kunden, die Anlage ohne Entschädigung und ohne Rückerstattung zu verlassen, wenn eine Verordnung bereits geschehen ist. Für Einrichtungen, eine interne Regelungen Kunde ist damit einverstanden und verpflichtet sich zur Einhaltung der Verordnung. Verletzung durch den Kunden über die Bestimmungen der Geschäftsordnung, die Institution wird verpflichtet sein, laden Sie die Kunden, die Eigenschaft ohne Entschädigung und ohne keine Rückerstattung oder zu verlassen, wenn eine Verordnung ist bereits getan worden .

Verantwortung

Die Fotos auf unsere Buchungsplattform ist nicht verbindlich. Obwohl die besten Anstrengungen unternommen werden, um sicherzustellen, dass die Fotos, geben Grafiken und Texte wiedergegeben, um diese Institutionen zu veranschaulichen einen Überblick über so genau wie möglich von den angebotenen Dienstleistungen, Variationen kann zwischen der Buchung und dem Tag des Verbrauchs des Dienstes einzugreifen. Das Hotel haftet nicht für Nichterfüllung oder mangelhafter Erfüllung der Reservierung im Falle höherer Gewalt, die Tatsache eines Dritten durch den Kunden, einschließlich der Nichtverfügbarkeit des Internets, Unfähigkeit, auf die Website zugreifen. außen eindringen, Computerviren oder im Fall Vorauszahlung nicht autorisiert von der Bank des Trägers. Die Stornierung der Bestellung zu Lasten des Kunden, unbeschadet von Zivil- und strafrechtlichen Klagen gegen Letzteres führt eine Buchung oder Zahlung, die unregelmäßige, unwirksam, unvollständig oder betrügerische aus dem Kunden zu vertretenden Gründen wäre.

Ansprüche

Beschwerden über die Nichterfüllung oder mangelhafter Erfüllung des reservierten Dienste müssen, Ausschlussfrist schriftlich innerhalb von acht Tagen nach dem Datum der Abreise aus der Anstalt mitgeteilt werden.

Preis

In Bezug auf die Buchung von Dienstleistungen Preise sind vor und zum Zeitpunkt der Buchung. Preise werden dem Kunden Betrag inkl. MwSt., in der Handelswährung des Establishments bestätigt und sind nur gültig für die Dauer auf die Buchungsplattform angegeben. Wenn die Strömung, die Einrichtung in einer anderen Währung als der bestätigte ist bei der Buchung die Wechselspesen gehen zu Lasten des Kunden. Alle Reservierungen, unabhängig von ihrer Herkunft sind in der Landeswährung des Establishments, zu zahlen, sofern nicht Sonderbestimmungen vor Ort aufgeführt. Sofern nicht anders angegeben auf der Buchungsplattform, sind zusätzliche Leistungen nicht im Preis inbegriffen. Steuern (Steuern, Kurtaxe, etc...) präsentiert auf der Seite "Preise", sofern vorhanden, sind direkt vor Ort im Hotel zu entrichten. Die Preise beinhalten die Mehrwertsteuer am Tag der Bestellung und jede Änderung des geltenden Mehrwertsteuersatzes wird in die Preise auf dem Rechnungsdatum niederschlagen. Jede Änderung oder Einführung neuer gesetzliche oder behördliche Gebühren, die von den zuständigen Behörden verhängt werden automatisch auf die Preise auf dem Abrechnungsdatum niederschlagen.

Zahlung

Der Client kommuniziert seine Bankverbindung als Garantie der Buchung, es sei denn, Bedingungen oder Sonderkonditionen, Bank Kredit oder privat (Visa, Mastercard, American Express, Diners Club... entsprechend den Möglichkeiten der Plattform Karte Eigentumsvorbehalt) direkt in das entsprechende Feld für diesen Zweck (Eintrag durch SSL-Verschlüsselung gesichert), Angabe der Kartennummer ohne Leerzeichen zwischen den Zahlen sowie das Datum der Gültigkeit (es wird festgelegt, dass die verwendete Kreditkarte muss zum Zeitpunkt des Verbrauchs des Dienstes gültig sein) und das visuelle Kryptogramm. Er soll die Schule mit der Kreditkarte, die erlaubte es ihm, die Buchung zu sichern. Die Durchflussmenge der Zahlung erfolgt in der Schule während des Aufenthaltes, außer im Falle von Bedingungen oder Sonderpreise der teilweisen oder vollständigen Zahlungsfluss zum Zeitpunkt der Buchung stattfindet. Die Vorauszahlung wird eine Kaution bezeichnet. Bei Nichterscheinen (nicht stornierte Reservierung - Kunde nicht anwesend) einer Reservierung per Kreditkarte garantiert berechnet das Hotel den Kunden, pauschale Entschädigung, den Betrag in seiner allgemeinen Geschäftsbedingungen des Ausverkauf. Die Einrichtung hat elloha.com/stripe.com für sichere Online-Zahlungen per Kreditkarte gewählt. Die Gültigkeit der Kreditkarte des Kunden wird durch stripe.com bestätigt. Möglicherweise gibt es eine Ablehnung der Karte aus mehreren Gründen: fliegen, gesperrte Karte erreicht Decke Karte, Eingabe Fehler... Im Falle eines Problems muss der Kunde seine Bank auf der einen Seite des Hauses auf der anderen um seine Reservierung und seine Zahlungsart zu bestätigen näher. Bei einem Tarif unterliegt die Online-Vorauszahlung wird der Betrag im Voraus bezahlt, Kaution, zum Zeitpunkt der Buchung berechnet. Einige Institutionen können Notizen Rechnungen elektronisch zu generieren, die Originaldatei ist zertifizierter und verfügbar online unter der Internetadresse, die von der Einrichtung zur Verfügung gestellt.

Achtung der Privatsphäre

Auf jedem der Formen der Erhebung personenbezogener Daten der obligatorischen oder fakultativen Natur der Antworten durch die Anwesenheit von Sternchen wird der Kunde informiert. Die verarbeitete Informationen sind geeignet für die Institutionen, elloha.com, seine Einrichtungen, seinen Partnern, seinen Lieferanten (einschließlich Online-Payment-Anbieter). Der Kunde ermächtigt elloha.com, personenbezogene Daten an Dritte zu kommunizieren, vorausgesetzt, dass solche Kommunikation ist kompatibel mit der Realisierung des Betriebs des elloha.com auf den Titel der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und in Verbindung mit der Kundencharta zum Schutz personenbezogener Daten. Vor allem bei Online-Zahlung müssen Bankverbindung des Kunden durch Zahlung Anbieter stripe.com bei der Bank die Einrichtung für die Durchführung des Vertrages Reservierung zugesandt. Der Kunde wird informiert, dass diese Datenübertragung im Ausland ohne Schutz personenbezogener Daten im Sinne des Datenschutzgesetzes daher ausgeführt werden kann. Allerdings stimmt der Kunde diese Übertragung für die Ausführung seiner Buchung erforderlich. Konstellation SAS / Stripe.com als ihre Profi sich verpflichtet, die Einrichtung, alle Maßnahmen der Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten für derartige Datenübertragungen zu nehmen.

Abkommen über die Beweise

Geben Sie die erforderlichen Bankdaten, sowie die Annahme der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und gut oder Buchungsanfrage, bildet eine elektronische Unterschrift, die zwischen den Teilen den gleichen Wert wie eine handschriftliche Unterschrift. Die computergestützte Register, konserviert in den EDV-Systemen der elloha.com. findet unter angemessenen Bedingungen der Sicherheit und als Beweis für Mitteilungen, Bestellungen und Zahlungen zwischen den Teilen aufgetreten. Der Kunde ist darüber informiert, dass seine IP-Adresse zum Zeitpunkt der Buchung erfasst ist.

Hauptkraft

Höhere Gewalt bedeutet jedenfalls außerhalb der Parteien präsentieren unberechenbar und unüberwindbar Charakter, der verhindert, dass der Client oder Schule, ganz oder teilweise von den Verpflichtungen aus dem Vertrag zu gewährleisten. Als Fälle von Gewalt großen oder Fälle zufällig diejenigen, die in der Regel durch die Rechtsprechung der französischen Gerichte anerkannt gelten. Jede Partei kann die andere Partei im Falle einer Verletzung seiner Pflichten als Folge eines Ereignisses höherer Gewalt unterliegen. Es wird ausdrücklich vereinbart, dass Gewalt für Parteien, die Leistung ihrer gegenseitigen Verpflichtungen auszusetzen und dass jede Partei die Beweislast für die daraus entstehenden Kosten trägt.

Beilegung von Streitigkeiten

Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegen dem Recht des Staates, der Institution, ohne die obligatorische Schutzbestimmungen anwendbar in das Land des Wohnsitzes des Verbrauchers zu blockieren.

Volle

Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen drücken die Bedingungen des Verkaufs von dem durch den Kunden und die guten oder die Buchungsanfrage gebuchten Tarif die Gesamtheit der Verpflichtungen der Parteien. Keine allgemeine oder spezifische Bedingung kundenseitig integrieren sich mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen. Dokumenten, die den Vertrag zwischen den Parteien sind in absteigender Priorität, die guten oder die Anforderung der Buchung (einschließlich der spezifischen Bedingungen der gebuchten Rate) und dieser Bestimmungen. Im Falle von Widersprüchen zwischen dem Buchungsformular und die allgemeinen Geschäftsbedingungen werden in der Buchungsbestätigung aufgeführten Bestimmungen nur für die betreffende Verpflichtung sein. Diesen Begriffen des Verkaufs über das Internet können jederzeit Zeit modifiziert und/oder durch die Einrichtung ergänzt werden. In diesem Fall wird die neue Version der allgemeinen Geschäftsbedingungen über das Internet online von der Institution sein. Sobald seine online über das Internet, die neue Version der allgemeinen Geschäftsbedingungen über das Internet automatisch für alle Kunden gelten.